Der Flug

Im Rochlitzer Porphyr ist die Erdgeschichte eingeschrieben mit Vulkanausbrüchen und Wasserbewegungen. Kein anderer Stein hat diese Qualität zu sprechen und uns zu informieren über die großen Bewegungen der Urgeschichte. Der Stein ist so dynamisch, dass man angeregt ist eine starke Textur hineinzuschreiben, die in ihrer Rigidität die Beweglichkeit im Innern des Steins noch stärker hervorhebt. So kommt es zu einer dynamischen Beziehung zwischen Erde und Himmel, zwischen Gegenward und Erdgeschichte. Die Skulptur folgt dieser Geschichte.

Es hat sich ergeben, dass der Flug dem Aufschwung des Steines am Besten entspricht und zu Interaktivität einlädt. Man ist aufgefordert diese Prozesse in seinem Innern zu spüren und sich zu erheben zu einer Vitalität, die alle Bereiche des Lebens umfasst.

Die Skulptur verdeutlicht mit ihrer aufstrebenden Dynamik die Intention der Vereinigten Porphyrbrüche, neben dem alt Hergebrachtem neue Wege zu gehen.

StartseiteAnfragenAllgemeine GeschäftsbedingungenHaftungsausschlussImpressum